Antibiotikaeinsatz nicht banalisieren

Die aktuellen Zahlen der Bundesregierung zu den Abgabemengen für Antibiotika im Jahr 2016 lassen vermuten, dass aufgrund des Rückgangs des Antibiotikaeinsatzes in der Tierhaltung die Lage gut ist. Doch immer wieder werden multiresistente Keime auf Fleisch gefunden. Der zuständige Bundeslandwirtschaftsminister bekommt die Lage einfach nicht in den Griff. „Das BMEL hat es nicht vollbracht, das [...]

2017-09-14T16:35:04+02:0014. September 2017|Pressemitteilung|

G20 zu Antibiotikaresistenzen: Darüber zu reden reicht nicht aus

Unter den besprochenen Themen auf dem G20 Gipfel ist eines unscheinbar, aber mit gesellschaftssystemischen Sprengstoff: Antibiotikaresistenzen. Doch national ergreift die Bundesregierung vor allem mit Blick auf die Landwirtschaft keine Initiative, obwohl alles klar und bereits gesagt ist. „Die Reduzierung des Antibiotika-Einsatzes ist staatssystem-relevant. Die Gesundheit der Bevölkerung ist eine Säule aller Gesellschaften. Sollten Antibiotika durch [...]

2017-07-07T11:49:47+02:007. Juli 2017|Pressemitteilung|

Antibiotikaresistenzen – Eine dringliche Herausforderung

Ab dem 01. Dezember 2016 muss Deutschland mit der G20-Präsidentschaft in der Bekämpfung von Antibiotika-Resistenzen als weltweites Vorbild voranschreiten. Vor diesem Hintergrund hat die SPD-Bundestagsfraktion einen parlamentarischen Antrag initiiert, der eine Vorreiterrolle des deutschen Veterinärwesens betont. „Die deutsche G20-Agenda muss die Anstrengungen auf internationaler Bühne intensivieren. Ein verantwortungsvoller Antibiotikaeinsatz und die Einbeziehung aller Beteiligten bei [...]

2017-06-14T16:32:44+02:001. Dezember 2016|Allgemein, Pressemitteilung|
Go to Top